Offene Fragen und hilfreicher Input…

Was ist digitales Marketing? Wie funktioniert erfolgreiches Social Media Marketing? Woher bekomme ich attraktive Inhalte? Wie mache ich bessere Fotos für Facebook? Zur Beantwortung dieser und noch weiteren Fragen luden wir am 3. und 4. August zu unserem ersten Seminar in unser schönes Büro in Salzburg.

Milliarden von Menschen nutzen die sozialen Netzwerke weltweit. Über 90% der Autokäufer informieren sich vor dem Kauf im Internet. Eine von fünf Minuten, die Menschen am Smartphone verbringen, wird auf Facebook oder Instagram verbracht. Warum sollte ein regionaler Autohändler auf dieses enorme Potenzial verzichten? Es reicht jedoch nicht, einfach ein paar Postings auf Facebook-zu veröffentlichen. Man muss schon wissen, wie es richtig geht und auch die Technik dahinter verstehen! Die Teilnehmer unseres Seminars erhielten am 3. und 4. August 2017 vielfältige praxisnahe Lösungsansätze. Dabei konnten die Gäste in unserem wohl klimatisierten Agenturräumen die Köpfe rauchen lassen.

Unser Co-Geschäftsführer Wolfgang Gschaider brachte mit seinen Beiträgen zum Ausdruck, wie man soziale Medien für sich gewinnbringend einsetzen kann – und weckte mit seiner leidenschaftlichen Art zu präsentieren bei den Teilnehmern neue Visionen und Ideen.

Praxisnahe Tipps und No Gos

Michael Luipersbeck konzentrierte sich in seinen Sessions auf die Wichtigkeit von Emotionen in der Kundenansprache sowie die Definition von relevanten Buyer-Personas. Am zweiten Tag des Seminars standen Content Strategie (wg) und Content Produktion (ml) im Mittelpunkt. Ohne Ziel nützt natürlich die beste Strategie nichts. Michi veranschaulichte mit wertvollen Tipps aus der Praxis, wie man die sozialen Netzwerke für sich nutzen kann und welche Dont’s ein absolutes „No Go“ sind.

Die Teilnehmer unseres Seminars für digitales Marketing im Autohaus sammelten eine Menge Ideen und nutzen den gegebenen Rahmen zum aktiven Austausch. Wir sind gespannt, wie erfolgreich sich der digitale ROI der Teilnehmer des Seminars künftig entwickelt und freuen uns bereits heute auf die nächste Session 🙂

In diesem Sinne bedanken wir uns bei den Teilnehmern für die aktive Mitarbeit:

 

Über den Autor: Michael Luipersbeck arbeitet mit viel Erfahrung im Bereich der Markenführung und Geschäftsentwicklung. Er hat mehrere Agenturen im Aufbau unterstützt und mit renommierten Unternehmen kooperiert. Seit 2016 arbeitet er am Aufbau der automotive Spezialagentur „Autohaus Digital“. Bei Autohaus Digital ist Michael unter anderem für alle Aspekte rund um Markenführung und Marketingstrategie verantwortlich. Regelmäßig veröffentlicht er Beiträge rund um die digitale Kommunikation und das Onlinemarketing im modernen Autohaus. Feedback und Inputs zum Artikel gerne an ml@autohausdigital.at